Produkt

Reflexschirmhalter ParaMount

ParaMount Studioschirmhalter

Reflexschirmhalter fürs Kameragewinde

  • für uneingeschränkt mobilen Einsatz der üblichen Studio-Reflexschirme mit 8mm-Stange
  • für indirektes Blitzen mit dem Systemblitz
  • zum Anschrauben an das Kameragewinde
  • für Portrait-, Produkt- und Makrofotografie
  • für Hoch- und Querformat
  • Montage mit einer Hand
  • leicht und kompakt
  • unkaputtbar 
im Einsatz
weniger als handtellergroß
ideal für Studioreflexschirme
stabiler Grundkörper mit Edelstahlschraube
passt in jede Hemdstasche  (60mm Kopusdurchmesser)
als Beispiel an der NEX6 (leider ohne Systemblitz)
Schirm leicht nach hinten geneigt
Der ParaMount im Einsatz mit dem Makro
Produktbeschreibung

Aus der Praxis - für die Praxis

Eigentlich fertigen und vertreiben wir ja Panoramasysteme, genau genommen Werkzeuge für Panoramafotografie, die ich zunächst für meine eigenen Zwecke entwickelt und gebaut hatte.
So ein Werkzeug ist auch der Reflexschirmhalter, den ich selbst für mobile Makro- und Portraitfotografie an der Spiegelreflexkamera montiert einsetze. Selbst alle Produktaufnahmen im Büro mache ich seit einiger Zeit mit Hilfe dieses Reflexschirmhalters und einem billigen 84cm-Schirm - auch die auf dieser Produktseite.

Die Idee für den ParaMount ist nach einem Besuch in einem Rosengarten entstanden. Dort war ich mit der DSLR in der rechten Hand und einem schweren Systemblitz an einem 1m-Reflexschirm in der linken Hand unterwegs. Zur kabellosen Blitzsteuerung waren Kamera und Systemblitz zusätzlich mit einem PocketWizard Funkmodul bestückt. Eigentlich hatte ja meine Frau Schirm und Blitz positionieren und halten sollen, aber die Rosenblüten, die ich gerade nicht fotografierte, waren immer interessanter...

Der ParaMount Reflexschirmhalter ist ein echtes low-tech-Produkt - und nach dem ersten Einsatz kaum mehr entbehrlich. Es besteht aus einem massiven Korpus, der mit mehreren Ausfräsungen und zwei Gewinden versehen ist und zwei Rändelschrauben, die übrigens immer im Korpus verbleiben und so nicht verlorengehen. Mit der großen Griffschraube wird der ParaMount direkt am Stativgewinde am Kameraboden fixiert.
Ein üblicher Studio-Reflexschirm wird in die dafür vorgesehene, tiefe Führung gesteckt und mit der kleinen Rändelschraube in der Aufnahme stabil fixiert. Der Reflexschirm und ein direkt auf die Kamera aufgesteckter Systemblitz lassen sich dann so zueinander ausrichten, dass das Sujet indirekt beleuchtet und weich ausgeleuchtet wird.

Für indirektes und entfesseltes Blitzen verbleibt so der Systemblitz direkt auf der Kamera, während der große Reflexschirm fest am Kameraboden fixiert ist. Die Kamera kann dabei ganz normal mit beiden Händen gehalten werden. Der Studio-Reflexschirm kommt so mobil zum Einsatz, und das sowohl in Hochformat als auch im Querformat ohne irgendeine Veränderung am Setup. Wirklich handlich ist dabei ein Schirm bis 100cm Durchmesser, die Stabilität ist aber auch bei größeren Schirmen unkritisch. Im Hochformat zeigt der Stiel des Reflexschirms nach oben und kann schräg nach vorne (leichtes Gegenlich bei Makro) oder schräg nach hinten (Portrait, Hochzeit) geneigt werden. Im Querformat zeigt der Stiel nach rechts oder links und kann ebenfalls nach vorne oder hinten geneigt werden.

Der ParaMount selbst hat nur 6 cm Durchmesser und passt in jede Hemd- oder Hosentasche.
Der Korpus besteht aus schlagfestem Kunststoff und wiegt ca. 60 Gramm.

Die Konstruktion ist als Gebrauchsmuster geschützt
Wir produzieren den Paramount im Haus und vertreiben ihn ausschließlich direkt.

 

Preis: 

49,50 € inkl. MWSt.